Schatzsuche-Trail

 

Anhand von Hinweisen suchst du Standorte und Häuser, wo du eine Frage beantworten musst. Die Fragekarte erhältst du im Tourismusbüro (falls dieses geschlossen ist, erhältst du die Karte auch im Hallenbad oder im Volg). Wenn du alle Fragen beantwortet hast, kommst du wieder ins Tourismusbüro (Hallenbad oder Volg) und darfst in der Schatztruhe eine Belohnung aussuchen. Deine Antwortkarte legen wir ins "Chäs-Chessi", wo sie bis zur Hauptverlosung Ende Oktober bleibt.

Route, Weg: Dauer ca. 3 Stunden, einfacher Wanderweg ohne spezielle Anforderungen, nicht Kinderwagentauglich 
Fragestellung: Einfache Fragen für Kinder ab ca. 6 Jahren 

 

 

Mini-Trail Aeschi

 

Ausgerüstet mit einer Schatzkarte und "Memory-Bildern", suchen Kinder mit ihren Eltern nach den abgebildeten Fotos. Die Schatzkarte und die "Memory-Bilder" erhältst du im Tourismusbüro Aeschi (falls dieses geschlossen ist, erhältst du die Karte auch im Hallenbad oder Volg). Wenn du alle Bilder gefunden hast, kommst du wieder ins Tourismusbüro (Hallenbad oder Volg) und darfst in der Schatztruhe eine Belohnung aussuchen.

Route, Weg: Dauer ca.1.5 Stunden, einfacher Spazierweg ohne spezielle Anforderungen, Kinderwagentauglich
Schwierigkeit:Einfach, für Kinder ab ca. 4 Jahre

 

 

Waeschi-Rundweg

 

Hund Nino ist zu Besuch bei Waeschi Waschbär. Sie sind in grosser Sorge. Ihre Mäusefreundin Finja ist seit Tagen verschwunden. Zwar liebt Finja "Versteckis-Spielen" über alles, aber so lange blieb sie noch nie verschwunden! Nino und Waeschi sind sich sicher: da stimmt etwas ganz und gar nicht! Nach langem Suchen finden sie eine Schatzkarte... ob die wohl etwas mit Finja's Verschwinden zu tun hat? 

Magst du zusammen mit Nino und Waeschi auf Schatzsuche gehen und möchtest du wissen, was mit Finja passiert ist? Dann geh nach Aeschiried zum Schulhaus und schnappe dir dort eine Schatzkarte! Findest du die Lösung? 

 

Wissenswertes: 

 

  • nicht kinderwagentauglich
  • Geeignet für Kinder von 3 - 8 Jahren
  • Rundweg ca. 2-2.5 Stunden, Start und Ende in Aeschiried
  • Die Geschichte von Waeschi, Nino und Finja sowie weitere passende Accessoires gibt es im Tourismusbüro zum Kaufen 
  • Bei jeder Witterung begehbar